Holy Moly Syrah 2014 Markus Schneider 93 Punkte James Suckling!

Ganz aktuell wurde der HolyMoly mit 93 Punkten von James Suckling bewertet!!!„Holy Moly” (Heiliger Bimbam) sagte Walter Matthau als er Sophia Loren erblickte! Und Holy Moly dachte wohl auch Markus Schneider als er erkannte was er hier für einen Wein erschaffen hat! In vielen Teilen der Welt hat der Shiraz mittlerweile Kultstatus erreicht. In den heißen, skelettreichen Parzellen der nordwestlichen Feldmark des Weingutes Markus Schneider, gedeihen die weitgereisten Reben hervorragend. Dort gelingt es, einer der extravagantesten Rebsorten der Welt, den Stempel MADE IN GERMANY aufzudrücken. Hocharomatisches Bukett mit einem dominanten Potpourri dunkler Waldbeeren. Am Gaumen konzentrierte Aromen von Brombeeren, Pflaumen, Kirschen, Rauchfleisch, Pfeffer, Kaffee, Vanille, Lakritz und Veilchen. Am Gaumen sehr komplex, dichte Frucht, viel samtenes Tannin und perfekt strukturiert. Dieser Wein schlägt eine wie eine Bombe - Holy Moly eben !

Merkmale

Artikel-Nr. 706119
Herkunft Deutschland Deutschland Pfalz
Hersteller Markus Schneider
Georg-Fitz-Straße 12, D-67158 Ellerstadt
Rebsorte Syrah
Alkohol 14,5%
Säure 5,8 g/l
Restzucker 1,5 g/l
Füllmege 0.7500
Klima

Eine höchst seltene geologische Vielfalt im Zusammenspiel mit der Sommerhitze des Tages und der Kühle der Nächte sind Grundlage für eine unglaubliche Fülle der Aromen, Kraft und Reife, Eleganz und Mineralität.

Serviertemperatur 16-18 °C
Allergenhinweis Enthält Sulfite
Vorrat lieferbar

„Holy Moly” (Heiliger Bimbam) sagte Walter Matthau als er Sophia Loren erblickte! Und Holy Moly dachte wohl auch Markus Schneider als er erkannte was er hier für einen Wein erschaffen hat!

In vielen Teilen der Welt hat der Shiraz mittlerweile Kultstatus erreicht. In den heißen, skelettreichen Parzellen der nordwestlichen Feldmark des Weingutes Markus Schneider, gedeihen die weitgereisten Reben hervorragend. Dort gelingt es, einer der extravagantesten Rebsorten der Welt, den Stempel MADE IN GERMANY aufzudrücken. 

In der Nase tolle Aromen von Pflaumen, Kirschen und Brombeeren, etwas Lakritz und Kaffee.  Am Gaumen sehr komplex mit ausgeprägter Frucht, etwas Pfeffer. Sehr saftig und konzentriert. Ein grandioser Mix aus Finesse und Kraft.  Dieser Wein schlägt eine wie eine Bombe - Holy Moly eben !

Handgelesene hochreife und gesunde Trauben kommen zur traditionellen Maischegärung in Gärbottiche. Anschließende Standzeit von 4 Wochen. Dann schonende Pressung unter geringem Druck und ohne Eingriffe von außen (Schönung o.ä.). Der Wein lagert in neuen (60%) und mehrjährigen (40%) Holzfässern aus französischer Eiche.

 

Ganz aktuell bewertet von James Suckling mit 93 PUNKTEN

21.11.2017 Markus Schneider:

 "...mit der heutigen Veröffentlichung hat JAMES SUCKLING erstmals meine Kollektion bewertet und zählt das Gut damit zu den besten in Deutschland! Dies ist für mich, meine Familie und mein Team etwas ganz besonderes und eine großartige internationale Anerkennung für das "neue Wein Deutschland".

 

Lagerfähig bis 2024 

Teilen